Für Becken mit unterschiedlichen Tiefen.

SchwimmbadLift neptun

Der SchwimmbadLift ist für alle Beckenböden in Hallenbädern, Therapiebecken, Bewegungsbädern und Freibädern geeignet.
  • aufstellen – anpassen – fertig
  • keine Montage
  • keine Zusatzinstallation
  • keine Zuleitungen für Energie
Für Wasser-/Beckentiefe 1,35–1,50 m Artikel-Nr. 8490401 Für Wasser-/Beckentiefe 1,50–2,60 m Artikel-Nr. 8490402
  • SchwimmbadLift neptun
  • Tragfähigkeit: 150 kg
  • Fahrbahnsteigung: 45°
  • Wechselakku: 24 V (IP 21)
  • Handbedienung: IP 65
  • Notbetätigung des Fahrwagens elektrisch und mechanisch
  • Auflaufschutz und Endabschaltung
  • Ladegerät für zweiten Akku (IP 21)
  • Gewicht: ca. 50 kg
Made in Germany
Beinauflage Artikel-Nr. 8490408 Wechselakku-Einheit Artikel-Nr. 8490420 Doppelbedienung inkl. zweiter Handbedienung Artikel-Nr. 8490409
Auch die aacurat-Deckenschienen lassen sich mit DeckenLifte im Schwimmbad einsetzen.

aacurat.Anfahrt

Google Maps

Mit dem Laden der Karte akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Google.
Mehr erfahren

Karte laden

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Dann freuen wir uns über Ihre Anfrage an aacurat PatientenLifte und Pflegehilfsmitttel. Gerne führen wir unsere Produkte bei Ihnen Zuhause vor. Für eine Demonstration unserer Lifte, wie CURATOR, transit oder genius, melden Sie sich einfach telefonisch bei uns an oder besuchen Sie uns vor Ort in Hüttlingen nahe Aalen am Fuße der Schwäbischen Alb.

aacurat GmbH
gottlieb-daimler-str. 9 | d-73460 hüttlingen | +49 (0) 7361 921 920 | hilfsmittel@aacurat.de

aacurat.Stärken

kompetente Beratung Kundennähe kurze Lieferzeiten höchste Qualität große Flexibilität ausgezeichneter Service

Fragen? Dann nehmen Sie Kontakt mit uns auf!

aacurat.Kurzportrait

Das aacurat-Team zeichnet sich durch über 20 Jahre Erfahrung in Bereich Entwicklung und Design, sowie in Gebrauch und Anwendung von Patientenliftern aus. Sowohl in der stationären, als auch in der häuslichen Pflege haben sich unsere Lifter im In- und Ausland bestens bewährt. Seit 2011 bieten wir mit dem PPS+ Bauchlagerungssystem ein Hilfsmittel speziell für die Intensivpflege an. Die Entwicklung, die Konstruktion und die Herstellung finden komplett in unserem Hause in Hüttlingen statt.